Fundplat > Experten-Clips > Clips > 19. «Experten-Clip», Dubai, 14.04.2024

19. «Experten-Clip», Dubai, 14.04.2024

Burj Khalifa & Fountain. Von Menschenhand geschaffene Wunder

Am Mittwoch, 17.04.2024, startet der 1. Fundplat «Desert Talks» (Frühling) Summit 2024 in Dubai mit einem der vielen Highlights über die drei Tage: der «Desert Dream Night». Wir haben einen fantastischen Blick auf den Burj Khalifa (Seit 2009 mit 828 Metern das höchste Bauwerk der Welt, besitzt weltweit die meisten Stockwerke und auch das höchstgelegene nutzbare Stockwerk.) und sind nur wenige Meter entfernt von The Dubai Fountain (Das grösste Wasserspiel der Welt, eine choreografierte Springbrunnenanlage auf dem 12 Hektar grossen, künstlich angelegten Burj-Khalifa-See im Zentrum von Downtown. Sie wird von 6‘600 Lichtern und 50 farbigen Projektoren beleuchtet, ist 275 Meter lang und schiesst Wasser bis zu 152.4 Meter in die Luft.). Dagegen ist der weltberühmte Jet d’eau in Genf ein Mikro-Spritzer! Wir haben wunderbare Tische im Karam Beirut reserviert, wo uns super leckere libanesische Speisen aufgetischt werden. Die Atmosphäre lässt sich nicht mit Worten beschreiben, man muss es mit eigenen Augen und Ohren erleben. Alle dreissig Minuten von 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr findet die Wasser-Show statt. Die Licht-Show am Burj Khalifa - die 15 bis 30 Minuten dauert - beginnt um 18:15 Uhr und endet um 22:30 Uhr, untermalt mit internationalen Musikhits, die mittels Lautsprechern erstklassig übertragen werden. Man bekommt das Gefühl, man sässe in einer Konzerthalle. Wo vor noch wenigen Jahren Sand und Kamele waren, hat Emaar Properties das höchste Bauwerk der Welt hingestellt, einen künstlichen See ausgebaggert, auf dem schnuckelige Boote verkehren. Jedes Gebäude rund ums kristallklare Wasser ist architektonisch wunderschön realisiert, kein Papierchen liegt herum und in ganz Dubai klebt nicht ein einziger Kaugummi auf dem Boden, und es gibt selbstverständlich Null Graffiti-Schmierereien an Wänden, wie sie mittlerweile leider auch in Zürich überall zu sehen sind, selbst an besten Lagen, wo Touristen Erinnerungsfotos schiessen. Der Stadtregierung scheint dies egal zu sein. Welch ein Unterschied: In Dubai schenkt man auch kleinsten Details die allergrösste Beachtung. Unsere Gäste aus der Schweiz und aus Deutschland werden einen Abend erleben, an den sie sich den Rest ihres Lebens erinnern werden. I love Dubai! Thomas J. Caduff, CEO, Fundplat GmbH



14.04.2024