Fundplat > Österreich > Views > Hat der Aktienmarkt die gute Grosswetterlage bereits eingepreist?

Hat der Aktienmarkt die gute Grosswetterlage bereits eingepreist?

Die Handicaps an den Aktienmärkten werden weniger: Mit dem US-chinesischen Teilabkommen hat sich der transpazifische Handelsstreit fundamental, aber auch psychologisch kräftig entspannt. Davon zeugen auch die positiven Trendwenden bei vielen konjunkturellen Frühindikatoren. Gleichzeitig hält die freizügige Geldpolitik an, die schon in der Vergangenheit für einen Anlagenotstand bei Zinsanlagen sorgte, der im Aktienmarkt Zuflucht suchte. Doch wie viel positive Nachrichten haben Aktien seit der letzten Hausse bereits vorweggenommen? Droht sogar eine Konsolidierung nach dem Motto «Sell on Good News»? Robert Halver mit seinen Einschätzungen. - 15. Januar 2020