Fundplat > Deutschland > Views > Robert Halver > Aktienhoffnung auf ein Ende des Handelskriegs gestorben?

Aktienhoffnung auf ein Ende des Handelskriegs gestorben?

US-Präsident Trump hat sich zuletzt immer mehr aus dem Fenster gelehnt und einen baldigen „monumentalen Handelspakt“ zwischen Amerika und China angekündigt. Doch da die Chinesen im Vergleich zum jetzigen Zustand am meisten zu verlieren haben, wollen sie nachverhandeln und stellen neue Forderungen. Zur eigenen politischen Gesichtswahrung sucht Trump daher nun sein Heil in weiteren Zollanhebungen auf chinesische Importe und droht sogar mit Totalverzollung. Wird jetzt aus einem kalten Handelskrieg endgültig ein heißer mit allen Folgeschäden für die Aktienmärkte? Robert Halver mit seinen Einschätzungen - 7. Mai 2019