Fundplat > Schweiz > Putin hat nicht die westliche Politik, dafür aber ihr Kapital auf seiner Seite

Putin hat nicht die westliche Politik, dafür aber ihr Kapital auf seiner Seite

Bis 2024 bleibt Putin russischer Staatspräsident. Müssen sich die Anleger damit auf weitere sechs Jahre Kalten Krieg mit der westlichen Welt einstellen? Oder könnten sich Möglichkeiten einer politischen Annäherung seitens Europa und vor allem Deutschland ergeben? Und was heißt das für russische Wertpapiere: Sind sie als Anlagen attraktiv oder sollten sie aufgrund der bestehenden Sanktionen des Westens gemieden werden? Robert Halver mit seinen Einschätzungen

21.03.2018