Fundplat > Schweiz > Quo vadis, Euro?

Quo vadis, Euro?

Während der Euro gegenüber US-Dollar seit Ende 2016 bis Februar 2018 von 1,04 deutlich auf 1,25 aufwertete, hat er anschließend wieder kräftig bis gut 1,20 verloren. Ist die Euro-Rallye damit nachhaltig beendet? Überhaupt, welche Faktoren beeinflussen die Gemeinschaftswährung bis Ende 2018 und darüber hinaus? Und wie werden die Anlageklassen auf diese Entwicklung reagieren? Robert Halver mit seinen Einschätzungen aus der Börse in Frankfurt

01.05.2018