Fundplat > Schweiz > Wo bleibt die Aktien-Krise?

Wo bleibt die Aktien-Krise?

Seit vielen Jahren wird der Aktien-Crash prophezeit. Seit ebenso vielen Jahren blieb er aus. Dabei mangelt es sicher nicht an Argumenten für eine Baisse. Angst vor restriktiver Handelspolitik und Zinserhöhungen werden als die üblichen Verdächtigen für eine anstehende Bären-Stimmung genannt. Auch saisonale Verkaufsargumente sind vermeintliche Handicaps. Und jetzt kommt sogar noch die Angst vor einer neuen Schuldenkrise hinzu, die von Italiens neuer Regierung ausgehen könnte. Wie könnte es an den Aktienmärkten weitergehen? Robert Halver mit seiner Einschätzung von Bella Italia aus der Frankfurter Börse - 22. Mai 2018